Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

für die Lernplattform moodle.wissen-hochdrei.de
der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg

Die Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg bietet mit der Lernplattform moodle.wissen-hoch-drei.de den Kursteilnehmern und den Dozenten der Gewerbe Akademie eine kostenfreie Lehr- und Lernplattform zur freiwilligen Nutzung an, mit der die Organisation der Lehrveranstaltungen, die Kommunikation unter den Teilnehmern und das Lernen selbst unterstützt werden. Die Teilnahme an einem Kurs verpflichtet nicht zur Nutzung von moodle.wissen-hochdrei.de.

Die Lernplattform moodle.wissen-hoch-drei.de kann von den Kursteilnehmern und Dozenten unter Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen verwendet werden. Sie können die Lernplattform nur nutzen, wenn Sie diese Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung durch Auswahl des dafür vorgesehenen Zustimmungsfeldes anerkennen. Durch diese Zustimmung und in Kenntnis dieser Erläuterungen geben Sie Ihre Einwilligung zu der unten beschriebenen Datenspeicherung und Verwendung. Diese Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich durch entsprechende Erklärung gegenüber der Administration von moodle.wissen-hoch-drei.de. Damit wird Ihr Nutzungszugang zu moodle.wissen-hoch-drei.de sowie ihr gespeichertes Nutzungsprofil gelöscht. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an info@wissen-hoch-drei.de oder wenden Sie sich an die Zentrale der jeweiligen Gewerbe Akademie.

1. Persönliche Angaben

Um moodle.wissen-hoch-drei.de nutzen zu können, müssen Sie als Lehrgangs-/Kursteilnehmer oder Dozent registriert sein. Ihre hinterlegten Daten werden zum Zugriff auf die Lernplattform genutzt. Die Angabe dieser Daten sind zwingend, um die Lernplattform nutzen zu können.

Hierbei sind Sie zu wahrheitsgemäßen Angaben verpflichtet. Die Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Sie können Ihre Angaben jederzeit nach dem Login in Ihrem Profil einsehen und ggf. auch bearbeiten. Als Benutzername wird Ihnen Ihre Teilnehmernummer/Dozentennummer zugewiesen. Ihre Email-Adresse wird den anderen Teilnehmern nicht angezeigt. Sie können aber über die Einstellungen in Ihrem Profil bestimmen, dass Ihre Email-Adresse für die anderen Teilnehmer sichtbar wird.

2. Registrierung

Bei der ersten Registrierung wird ein Standardpasswort vergeben. Sie werden beim ersten Anmelden auf Ihr Benutzerprofil aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern. Sie verpflichten sich, dieses Passwort keinem anderen mitzuteilen.

3. Teilnehmerkreis

Die Lernplattform gliedert sich in verschiedene Kurse. Nur die Teilnehmer und Dozenten des jeweiligen Kurses können sich über moodle.wissen-hoch-drei.de austauschen, Daten einstellen und herunterladen. Das Login erfolgt ebenfalls nur in den jeweiligen Kurs. Auf andere Kurse auf der Lernplattform haben Sie keinen Zugriff. Ebenso wenig haben Kursteilnehmer anderer Kurse auf Ihre Daten Zugriff.

Ihre Email-Adresse, sofern Sie diese sichtbar gemacht haben, kann nur von dem jeweiligen Teilnehmerkreis des Kurses gesehen werden.

4. Anwendung

Die Lernplattform moodle.wissen-hoch-drei.de bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den anderen Kursteilnehmern und den Dozenten fachlich auszutauschen. Zudem kann der Dozent Unterrichtsmaterialien einstellen, die Sie herunterladen können. In Ihrem Benutzerprofil können Sie zudem auch eigene Daten und Dateien hochladen, die nur von Ihnen eingesehen werden können.

moodle.wissen-hoch-drei.de steht dem unter 3. benannten Teilnehmerkreis zur Verfügung und dient ausschließlich dem fachlichen Austausch und als Lernhilfe. Sie dürfen keine gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßende, pornografische, obszöne, diffamierende, verleumderische, beleidigende, bedrohende, volksverhetzende oder rassistische Inhalte in die Lernplattform einstellen.

Auch das Einstellen von Werbung jeglicher Art, die Benutzung der Lernplattform für gewerbliche Zwecke sowie die Übermittlung von Informationen, welche einen Virus, einen Fehler, Manipulationen oder ähnliche schädigende Elemente enthalten, ist untersagt.

Die von Dozenten eingestellten Lehrmaterialien und Informationen sind ausschließlich für die Verwendung im Rahmen des Kurses vorgesehen. Eine weitere Verwendung, Vervielfältigung oder Veröffentlichung außerhalb des Kurses ist nicht erlaubt. Die Inhalte sind in der Regel urheber-, marken- bzw. patentrechtlich geschützt und dürfen daher ohne Einwilligung des Urhebers nicht weiter genutzt oder veröffentlicht werden.

5. Ende der Nutzung

Nach Beendigung des Kurses wird der Zugang zu der Lernplattform gesperrt. Die gespeicherten Daten werden 180 Tage nach Beendigung des Kurses gelöscht.

Sofern der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, kann sein Zugang zur Lernplattform ebenfalls durch die Gewerbe Akademie gesperrt werden. Die gespeicherten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht.

6. Änderung der Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von den Nutzern unter moodle.wissen-hoch-drei.de/nutzungsbedingungen.html eingesehen werden.

Die Gewerbe Akademie behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Nach einer Änderung werden die Nutzer automatisch aufgefordert, den geänderten Nutzungsbedingungen durch Auswahl des vorgesehenen Feldes zuzustimmen. Stimmt der Nutzer den geänderten Nutzungsbedingungen nicht zu, wird das Benutzerkonto des Nutzers ausgeloggt. Eine weitere Teilnahme an der Lernplattform ist nur nach Zustimmung der Nutzungsbedingungen möglich.

7. Datenschutzhinweise

Mit Ihrer Registrierung bei moodle.wissen-hoch-drei.de werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre Email-Adresse in einer Datenbank gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für die Nutzung der Lernplattform verwendet. Ihr Vorname und Nachname ist für alle Teilnehmer Ihres Kurses, die die Lernplattform ebenfalls nutzen, sichtbar. Ihre Email-Adresse ist nicht für die Teilnehmer sichtbar, es sei denn, Sie geben diese hierfür frei.

Im Verlauf der Nutzung von moodle.wissen-hoch-drei.de entstehen weitere Daten durch die Kommunikation mit den Kursteilnehmern und den Dozenten. Diese sind nur den Teilnehmern und den Dozenten am jeweiligen Kurs sichtbar. Sie werden in der Regel mit dem Abmelden des Teilnehmers aus dem jeweiligen Kurs bzw. aus moodle.wissen-hoch-drei.de gesperrt und sind dann für die anderen Kursteilnehmer nicht mehr sichtbar. Bei Aktivitäten, z.B. im Rahmen eines Forums, bei denen durch das Sperren der Zusammenhang zerstört würde, bleiben die Beiträge erhalten. 180 Tage nach Ende des Kurses werden sämtliche Daten aller Teilnehmer des jeweiligen Kurses gelöscht.

Weiterhin werden die einzelnen Aktionen innerhalb der Lernplattform im Rahmen der Logdaten mit Zeit, IP-Adresse, vollständigem Namen, Aktion und Information protokolliert. Diese und darauf basierende zusammenfassende Berichte werden nicht zur Verfügung gestellt. Sie werden 180 Tage nach Ende des Kurses gelöscht.

Nur registrierte Benutzer können in moodle.wissen-hoch-drei.de arbeiten. Die Kommunikation mit der Lernplattform erfolgt über eine authentifizierte Verbindung. moodle.wissen-hoch-drei.de ist vor der Indizierung durch Suchmaschinen geschützt. Zur eventuell erforderlichen Wiederherstellung des Systems wird ein Backup mit einer festen Aufbewahrungszeit erstellt.

Administratoren haben Zugang zu allen innerhalb der Lernplattform eingegebenen und eingestellten Daten. Sie dürfen davon nur im eng begrenzten Rahmen ihrer Aufgaben Gebrauch machen und keine Daten an Dritte weitergeben, auch nicht in anonymisierter Form.

Für Fragen zu moodle.wissen-hoch-drei.de und zur Nutzung der Lernplattform steht Ihnen info@wissen-hoch-drei.de zur Verfügung.

Ergänzend verweisen wir auf die Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Freiburg.

 

Stand: 25.05.2018

Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg